Auf nach Sydney

Wer Lust auf eine Reise ans andere Ende der Welt hat, der sollte sich einmal nach Sydney begeben. Diese Stadt hat eine ganze Menge zu bieten und ist mit ca. 3,6 Millionen Einwohnern eine der angesehenen Metropolen der Welt. Das wie eine Muschel konzipierte Opera House ist das Wahrzeichen der Stadt. Darüber hinaus bietet Sydney jedoch noch jede Menge anderer interessanter Sehenswürdigkeiten, darunter zum Beispiel auch das Art Gallery of New South Wales.

Am anderen Ende der Welt

Umspielt von den wilden Wassern des Pazifischen Ozeans liegt Sydney gute drei Meter über dem Meeresspiegel. Einen natürlichen Hafen bietet der Port Jackson mit einer sagenhaften Länge von 19 Kilometern. Mit über 70 Stränden bestückt bietet das gesamte Areal um Sydney zudem ein Paradies für alle Wasserfans. Bondi Beach und Manly Beach gelten bei Surfern als die Mega-Adresse schlechthin.

Keine Angst vorm langen Flug

Um nach Sydney zu gelangen, kann man schon mal getrost von einer durchschnittlichen Reisedauer von ca. 30 Stunden ausgehen, je nachdem, wie viele Zwischenstopps der Reisende in Kauf nehmen mag und wie sein finanzielles Reisebudget aufgestellt ist. Für Kinder und Teenies ist die Buchung einer Begleitperson bei einer solchen langen Strecke natürlich sehr sinnvoll. Die reine Flugzeit beträgt zwischen 20 und 23 Stunden, je nach Fluglinie und Fluggesellschaft. Das Motto heißt:  Ab in den Flieger – die Reise lohnt sich, denn Gemessen an den Erlebnissen, die in einer der schönsten Gegenden der Welt zu erwarten sind, dem Meer, den Stränden, dem Stadtbild mit ihren interessanten Bauwerken, der Gastronomie und der Kulturenvielfalt, lohnt sich eine Flugreise nach Sydney in jedem Fall.

 

Schreibe einen Kommentar