Auch LEFT BOY bringt was zum Valentinstag …

Electro-Rap statt Rosen: LEFT BOY veröffentlicht pünktlich zum Valentinstag sein Debütalbum „Permanent Midnight“! Was der Valentinstag doch heute alles an Premieren hervor bringt… Nun nutzt auch Left Boy den heutigen “Tag der Liebe” und bringt etwas neues an den Start.

„Permanent Midnight“ bereits auf Platz 2 der iTunes Charts

Während sich auf der ganzen Welt verliebte Paare mit Blumen und Pralinen verwöhnen, fällt das Valentinstagspräsent von LEFT BOY ein wenig anders aus: Heute erscheint mit „Permanent Midnight“ endlich das ungeduldig erwartete Longplay-Debüt des Electro-Rap-Shootingstars! Als vertontes Tagebuch „der unendlichen Party und der unausweichlichen Dunkelheit meiner Zweifel und Ängste“ beschreibt der in Wien geborene Sohn der Fotografin Sabina Sarnitz und des Multimediakünstlers André Heller selbst die Songsammlung über die Schwierigkeit, hedonistische Ideale, Karriere und Vaterschaft unter einen Hut zu bringen.

Nachdem seine offiziellen Outtakes „Get It Right“ und „Security Check“ bereits eingeschlagen haben, legt der österreichische MC, Producer und Visual Artist nun sein Debütalbum „Permanent Midnight“ vor. Mit seinem einzigartigen Crossover aus Rap, Electro, Pop und Dance arbeitete er sich in den vergangenen Jahren durch seine energetischen Liveshows und millionenfach geklickten DIY-YouTube-Clips vom Geheimtipp hoch zu einem der aufregendsten und angesagtesten Electro-Rap-Acts.

Das selbst gedrehte Video gibt´s dann hier zu sehen

Schreibe einen Kommentar