Auch Gwen Stefani ernährt sich strikt vegan

Gwen Stefani ernährt sich aus Fitnessgründen strikt vegan. Sie bevorzugt es sich beim Essen nicht einschränken zu müssen, doch dünn fühlt sie sich am besten.

Vegan zu Leben ist eine selbst auferlegte Regel für Gwen Stefani – nicht unbedingt schön aber unverzichtbar

Weiter verriet Gwen dem “Harper`s Bazaar”: “Ich würde gern keine Regeln beim Essen haben, aber ich habe mit der Zeit gelernt, dass ich enttäuscht bin, wenn ich nicht die Kleidung tragen kann die ich möchte.”

Auch Gwen Stefanis Ehemann Gavin Rossdale ernährt sich nur vegan. Ob Veganer nun langfristig gesünder leben ist dahin gestellt – zumindest machen die sich Gedanken über ihre Umwelt. Und das ist in der heutigen Zeit schon mal viel Wert – eigentlich! Denn Veganer sind ganz schöne Umweltzerstörer – viele ohne das sie es wissen.

Denn durch die enorme Zunahme von Vegetarierern und Veganern kommt es zu einem ziemlich großen und fatalen Umweltproblem. Es müßen immer mehr und immer größere Anbauflächen für Sojapflanzen geschaffen werden. Und diese Anbauflächen entstehen sehr oft in Südamerika, wo enorme Flächen an Regenwälder für gerodet werden.

Ziemlich makaber, aber leider wahr!

Foto:
Laust Ladefoged / Flickr/ CC BY-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar