Assistentin gesucht – für Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk sucht für seine Talkshow “Gottschalk Live” eine Assistentin – er benötigt mehr Schwung für die Quote.

Bekommt Thomas Gotschalk eine neue Assistentin oder kommt gar Michele Hunziker zurück?

Thomas Gottschalk benötigt Hilfe, ersucht eine Sparringspartnerin. Vorige Woche castete die Redaktion seiner quotenschwachen ARD-Show “Gottschalk live” mehrere Nachwuchskräfte, die dem 61-Jährigen künftig zur Seite stehen könnten, berichtet der “Spiegel” in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Gottschalk selbst wünsche sich “eine möglichst unbekannte, freche, kluge Frau”, heißt es aus seinem Umfeld.

Sie solle ihm Themen zuspielen, er selbst wäre dann “nicht mehr Motor”, sondern könnte “spontan reagieren” – ähnlich wie bei “Wetten, dass …?”, wo ihm in seinen letzten beiden Jahren die Schweizerin Michelle Hunziker assistierte. Freitag und Samstag dieser Woche sollen in internen Testsendungen verschiedene neue Konzepte ausprobiert werden. Strittig ist, ob Gottschalk künftig einen oder mehrere Prominente zu Gast haben soll und wie tagesaktuell die Sendung sein wird.

Schreibe einen Kommentar