Ashton Kutcher: Problem mit seinem Po

Ashton Kutcher zählt zu den schönsten Männern in der Filmbranche, doch seinen Po kann der Schauspieler nicht leiden. Das verriet Ashton im Rahmen der “Freundschaft Plus” Promo-Tour.

Komplex: Ashton Kutcher findet seinen Po nicht wirklich schön

Ashton Kutcher (‘Valentinstag’) drehte zusammen mit Oscar-Hoffnung Natalie Portman (‘Black Swan’) die Comedy ‘Freundschaft Plus’. Der Film erzählt die Geschichte zweier Freunde, die beschließen, Sex in ihre Freundschaft mit einzubauen, und schon bald feststellen müssen, dass dadurch alles nur komplizierter wird.

Wie das Thema schon andeutet, mussten Ashton Kutcher & Natalie Portman etliche Sexszenen miteinander drehen, wobei Ashtons Po immer wieder zu sehen ist.

Im Interview mit den Radiomoderatoren Kyle und Jackie O scherzte Ashton Kutcher nun, dass er mit den vielen Po-Szenen nicht wirklich zufrieden ist: “Es war zwar mein Po, aber er war per Computer verschönert worden. Ich hatte allerdings gehofft, sie hätten ein wenig mehr Schafften darüber gelegt, damit die Haut ebener wirkt.”

Ashton Kutcher bezeichnet ‘Freundschaft Plus’ als eine andere Art von romantischer Komödie, weil hierbei das Pferd von hinten aufgezäumt würde: “Freundschaft Plus ist anders, weil die Beziehung verdreht ist. Anstatt, dass es mit Sex endet, beginnt alles mit Sex. Das ist viel moderner als die meisten Romantic Comedys”, erklärte Ashton.

Nach einer Vielzahl romantischer Komödien – ganz egal, ob mit oder Sex – beginnt er langsam, sich nach neuen Ufern umzusehen. “Ich würde wirklich gerne mal einen Bösewicht spielen. Es muss nur der Richtige sein”, enthüllte Ashton Kutcher.

Schreibe einen Kommentar