Ashley Greene liebt Jeans-Shorts & Boyfriend-Jeans

Ashley Greene liebt Jeans – sie ist ein großer Fan jeglicher Art von Jeans. Insbesondere wenn man die Jeans und sein Outfit noch mit coolen und stylishen Accessoires in Szene setzt.

Ashley Greene ist eine wahre Jeans-Liebhaberin – und das nicht nur weil sie für DKNY Werbung macht

Die ‘Twilight’-Darstellerin ist nicht nur das Gesicht von DKNY Jeans, sondern kann auch privat nicht genug von den vielfältigen Jeans bekommen. “Ich mag die ganze Bandbreite von Jeans”, gesteht die 25-Jährige im Interview mit ‘People’. “Ich bin in Florida aufgewachsen, deshalb mag ich kurze, abgeschnittene Jeans-Shorts. Außerdem bin ich ein großer Fan von entweder superweiten, riesengroßen Boyfriend-Jeans oder einem tollen Paar Skinny-Jeans.”

Investiert in eure Lieblingsjeans!

Obwohl Ashley eine Traumfigur hat, gesteht sie, dass es auch ihr nicht immer leichtfällt, die passende Jeans zu finden. “Bei mir ist es oft so, dass sie an der Taille passen, aber nicht unbedingt am unteren Teil meines Körpers, weil ich eher schmaler bin”, verriet sie und findet deshalb: “Es ist es wirklich wert, in zwei Lieblingspaare zu investieren und diese ändern zu lassen, damit sie eurem Körper passen.”

Auch der Trend von farbigen Jeans geht an der amerikanischen Schauspielerin nicht vorbei. Dennoch glaubt sie, dass man bei diesen Modellen besonders vorsichtig sein muss. So meint Greene: “Ich erzähle den Leuten immer, dass sie auf Nummer sicher gehen sollen und eine Nummer größer nehmen sollen, weil sie nicht so viel verzeihen wie dunkle Jeans. Weiße Jeans sind gnadenlos und jede pastellfarbene Jeans ist extrem gnadenlos.”

Ashley Greene sieht allerdings nicht nur privat in Jeans stylisch aus, sondern glänzt auch regelmäßig auf dem roten Teppich. Dabei hilft ihr vor allem ihre Stylistin Cristina Ehrlich, die unter anderem auch mit Penélope Cruz und Amy Adams zusammenarbeitet. Greene findet besonders einen Tipp ihrer Beraterin hilfreich: “Durch Absatzschuhe sieht alles besser aus. Sie bringen irgendwie alles hervor.”

Schreibe einen Kommentar