Aronchupa verrät das Geheimnis seines Erfolgs

AronChupa erreicht mit seinem Hit "I'm An Albatraoz" die Top 20 der iTunes Charts

Er ist derzeit DER Überflieger mit seiner Mega-Club-Hymne: Aronchupa! Uns hat Aron den Grund für den Mega-Erfolg seiner aktuellen Single “I’m An Albatraoz” verraten. Ratet mal wer daran “Schuld” ist?! So viel vorweg: Eine ganz besondere Frau!

Aronchupa rockt gerade sämtliche Charts – nicht ohne Grund

Denn “I’m An Albatraoz” geht steil nach vorn. Wer diese Club-Hymne nicht cool findet, der hat den Song wohl noch nicht laut genug im Feierabendverkehr gehört! Bam.

Aron rockt gerade so ziemlich sämtliche Charts: Innerhalb kürzester Zeit wurde seine Debütsingle 15 Millionen Mal bei Spotify gestreamt. Auf YouTube wurde das Video bereits über 500.000 Mal geklickt. Wie kommt es, dass er aufeinmal so einen Erfolh hat?

Das Geheimnis seines Erfolgs

Wie so oft im Leben, ist eine Frau dran beteiligt: In diesem Fall handelt es sich um seine Schwester. Um den Song auch international salonfähig zu machen, engagierte er kurzerhand seine Schwester, die bis dato nur „hobbymäßig“ gesungen hatte. Das ist alles.

Das Ergebnis ist “I’m An Albatraoz”, ein Song der auf Spotify einschlug wie eine Bombe und die Spotify-Charts bis heute anführt. Sein Plan ging auf, er hat es geschafft einen Song zu produziert, den die Leute lieben und teilen wollen.

„Ich denke, das ist alles Wahnsinn, absolut unwirklich, aber es macht echt Spaß. Ich versuche, den Augenblick so gut es geht auszukosten, morgen könnte alles schon vorbei sein“

Das verriet uns Aron Ekberg über seinen derzeitigen Erfolg – eine weise und bodenständige Einschätzung. Das macht ihn als Künstler ziemlich sympatisch. Hoffentlich behält er diese lockere und sympatische Art bei.

Hier das offizielle Video


AronChupa — I'm an Albatraoz – MyVideo

Foto:
Vittoria Zupicich

Schreibe einen Kommentar