Angelina Jolie launcht Charity-Schmuckkollektion

Angelina Jolie launcht ihre eigene Charity-Schmuckkollektion – mit den Erlösen aus den Verkauf des Schmucks soll vor allem Kindern geholfen werden.

Schmuck for Charity – für Angelina Jolie ein Herzensprojekt

Angelina Jolie bringt eine Schmuckkollektion für einen guten Zweck heraus. Für Co-Designer Robert Procop & Angelina Jolie ist es eine “Herzensangelegenheit”, sagte der Geschäftspartner dem Magazin “People”.

“Wir sind mit viel Engagement bei der Sache. Unser oberstes Anliegen war immer die Charity für die Kinder. Das ist auch weiterhin der Hauptgrund, warum wir die Kollektion so ernst nehmen”, erklärte der Co-Designer.

Angelina sei in jeden Schritt des Kreations-Prozesses involviert und legt selbst Hand an beim Design und der Kreation der Schmuckstücke: “Die Kollektion beinhaltet Teile, die sie auch auf dem roten Teppich präsentieren würde, die sie aber gleichzeitig auch gerne privat trägt”.

Angelina Jolie hat einen klassisch-schicken Schuck-Stil
Man habe diesen zeitlosen Charme, der von Jolies Style ausgeht, weiter ausgebaut. “Wenn man die Kollektion sieht, erkennt man sofort den charakteristischen Stil von Angelina”, schwärmt Robert Procop abschließend.

Die Erlöse aus den Auktionen kommen ihrer Kinderhilfe zu Gute, um bedürftigen Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen. Für die mit zahlreichen Edelsteinen versehenen Ketten, Armbänder, Ohrringe und Ringe muss man wohl tief in die Tasche greifen.

Bereits im Jahr 2009 hatte sie, wie E! Online berichtet, gemeinsam mit Brad eine Schmuck-Kollektion für Asprey entworfen.

Foto:
Angelina Jolie for St. Johns

Ein Kommentar bei „Angelina Jolie launcht Charity-Schmuckkollektion“

  1. Wahnsinn ich liebe diese Frau! Sie ist einfach perfekt! 🙂

Schreibe einen Kommentar