Angelina Heger – Fernsehkarriere oder nicht?

Auf dem Produzentenfest in Berlin tummelten sich auch dieses Jahr wieder jede Menge C-Promis. Hier durfte auch „Bachelor“-Zweite Angelina Heger natürlich nicht fehlen. „Promiflash“ gegenüber verriet Angelina durch die Blume, dass sie möglicherweise bald im Big-Brother-Container zu sehen sein wird.

Angelina Heger strebt die Fernsehkarriere an – der Big-Brother-Container wäre allerdings nicht der Beste Start dafür

“Wie blöd, dass mein Management gerade nicht hier ist. Ich weiß jetzt nicht so wirklich, was ich antworten soll. Ja, ich habe eine Anfrage bekommen.“

Sicherheitshalber ruderte sie jedoch gleich wieder zurück: „Aber wie die Antwort ist, meine Antwort dazu, wird man dann sehen.“ Nach eigenen Angaben strebt die 22-Jährige eine Karriere als Moderatorin an und wird sich vermutlich die Chance der Fernsehpräsenz nicht entgehen lassen – auch wenn sie dafür einen 24-Stunden-Überwachungswahnsinn in Kauf nehmen muss. Ganz bescheiden erklärt Heger, dass ihre Berühmtheit für sie ein Zufall sei.

Angelina Heger zur Nachrichtenagentur „spot on news“: „Der Entschluss, Karriere zu machen, kam bis jetzt eigentlich immer noch nicht. Ich bin zum „Bachelor“ mit dem Gedanken gegangen, den Mann fürs Leben zu finden und das hätte ja auch tatsächlich klappen können. Aber wie es danach weitergeht und wie die Leute auf mich reagieren könnten, daran habe ich in dem Moment noch gar nicht gedacht.“

Die Berühmtheit hat aber auch einige Nachteile: Kürzlich wurden Angelinas Autoreifen aufgeschlitzt, weshalb sie seither in Angst lebt.

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar