Ana Matronic kann Schokolade nicht widerstehen

‘Scissor Sister’-Sängerin Ana Matronic hat zwei große Schwächen: Schokolade und Gebäck.

Leckermäulchen: Ana Matronic kann zu Schokolade einfach nicht Nein sagen.

Die Sängerin der ‘Scissor Sisters‘ hat zugegeben, dass sie Schokolade oder Gebäck nicht widerstehen und sich auch in Restaurants nicht zügeln kann, wenn es um die Nachtischbestellung geht:

“Meine Schwächen sind Gebäck, Windbeutel und Schokolade”, gab sie zu. “Alles, was mir nachher das Gefühl vermittelt, etwas würde meine Gallenblase angreifen.”

Um ihren Gelüsten ohne schlechtem Gewissen nachgeben zu können, hält sich Ana Matronic mit Training fit. Dabei hilft ihr die Musik ihres iPods, ohne den sie nie ihr Haus verlässt. Derzeit ist die Schöne von Musik aus vergangenen Jahrzehnten fasziniert und liebt es, zu den Klängen von Oldies durch die Gegend zu spazieren:

“Ich mag Black Music und ‘Tan Fantasy’ von Duke Ellington. Und ich habe meine Liebe zur Musik aus den 20er und 30er Jahren entdeckt. Es macht Spaß, durch New York zu gehen und das zu hören – sie hat einen tollen, schwerfälligen Bass. Außerdem mag ich James Holden, das ist ein britischer Dance-DJ, der ein Mix-Album hat, das ich liebe und oft höre”.

Sind doch schöne Leidenschaften die Ana Matronic hat. Oder?

Foto: gigwise.com

Schreibe einen Kommentar