Amy Winehouse war perfekt

Amy Winehouse war perfekt – das findet zumindest Jean Paul Gaultier der ihren natürlichen Look & Style sehr schätzte und sie einfach liebte wie sie war.

Amy Winhouse hatte den perfekten natürlichen Look

Jean Paul Gaultier hat den natürlichen Sinn für Mode Amy Winehouse gelobt. “Ich war überrascht, dass nach ihrem Tod keiner in der Mode Winehouse einen letzten Tribut entrichtete”, zeigte sich Jean Paul etwas verärgert im Interview mit “Vogue TV”. Ihr Look war großartig und fantastisch – einfach einzigartig.

“Normalerweise brauchen Schauspielerinnen und Sängerinnen modische Berater. Sie hingegen hatte ganz natürlich das perfekte Make-up, die richtigen Ohrringe – das war wirklich ein guter Style. Natürlich liebte ich auch ihre Stimme, ich liebte einfach alles an ihr”, schwärmte Jean Paul Gaultier.

Eine Modekollektion zu Ehren von Amy Winehouse

Ob nun irgendein PR-Zug auf den er aufspringen will oder wirkliche Begeisterung: Gaultier widmete Anfang des Jahres Amy Winehouse eigens eine eigene Kollektion. Diese bestand aus einer Reihe von engen Bleistift-Röcken und Kleidern, die von breiten Gürteln in der Taille zusammengehalten wurden. Die Models trugen zudem Frisuren und Make-up im Winehouse-Stil und rauchten Zigaretten auf dem Laufsteg.

– Wow – Wie kreativ –

Schreibe einen Kommentar