Amy Winehouse und die neue Sucht

Ihre Alkoholsucht hat  Amy Winehouse allem Anschein nach überwunden.
Das heißt aber nicht, dass die Soulsängerin wirklich auf dem Weg der Besserung ist.

Denn wie es scheint, hat sie eine neue Besessenheit: Schönheitsoperationen.
Nachdem sie sich die Brust vergrößern lassen hat, kündigte sie an sich auch Implantate in den Po setzen lassen zu wollen.
Ein paar Tage später war es dann die Nase, die ihrer Meinung nach dringend korrigiert werden müsste.

Sie schafft es einfach nicht ihren Körper die Ruhe zu gönnen, die er sich wirklich verdient hat. Quelle: bittenandbound.com

Schreibe einen Kommentar