Amy Winehouse nach Sturz im Krankenhaus

Die britische Sängerin Amy Winehouse ist am Wochenende nach einem Sturz im Krankenhaus gelandet. Das teilte heute ihr Sprecher mit.

Amy Winehouse in Wohnung gestürzt und verletzt

Die 26-Jährige sei am Samstag in ihrer Wohnung in London gestürzt. Dabei habe sich Amy Winehouse die Rippen geprellt und eine Verletzung über dem Auge davon getragen. Die vergangene Nacht hatte die Britin in einem Krankenhaus verbringen müssen.

Was sich bei dem Sturz genau ereignete, ist derzeit nicht bekannt. Amy Winehouse war in der Vergangenheit wiederholt wegen Drogen- und Alkoholexzessen in die Schlagzeilen geraten.

Foto: dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar