Alles Katzenberger, oder was?

Im neuen Cafe rollt für Daniela Katzenberger der Rubel – ein schönder Trost für den verloren gegangenen Freund? Sie ist ehrlich und Ja, sie ist glücklich – das dürfen wir ihr getrost glauben.

Solo? Kein Problem für Daniela Katzenberger

Ach nee – jetzt hatten sich alle so sehr gefreut, dass die „Katze“ endlich ihren Traummann gefunden hatte und nun soll alles schon wieder vorbei sein? Ein Jahr lang hielt die Beziehung der Kult-Blondine zu dem Unternehmer Frank E. Doch seit Februar streunt die Katze wieder alleine um die Häuser.

Pech in der Liebe – Glück im Business

Ihr Café auf Mallorca eröffnete sie ohne männliche Begleitung. Nur Mama Iris Klein (bekannt aus dem Dschungel-Camp) durfte natürlich nicht fehlen. Mit „Promiflash“ sprach Daniela Katzenberger über ihre Trennung. „Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich im Moment sehr glücklich allein bin. Das klingt immer so ein bisschen so: ‘Hä, was ist denn mit der los?’ oder so. Aber nein, ich bin sehr glücklich alleine. Ich hatte gerade eine Beziehung und die ist leider nicht mehr und ja…“, so die Katze.

Doch bei allem Pech in der Liebe hat Daniela Katzenberger Glück mit der Karriere: „Mit dem neuen Café haben wir uns in der Größe verdoppelt und mein eigener Shop ist jetzt gleich mit dabei“, sagte die 26-Jährige strahlend zu „BILD am Sonntag“.

Schreibe einen Kommentar