Alles Geissens, oder was?

Die Geissens oder die große Verarschung? Es war mal wieder viel Tamtam um gar nichts. Ging es am Ende nur um PR oder das Geschacher um mehr Geld? Fakt ist: RTL2 hat bestätigt, dass Die Geissens wie gehabt weiter machen.

Alles bleibt beim Alten: Die Geissens produzieren weiter zusammen mit Joker Productions für RTL2

Eine Fernsehwoche ohne die Geissens? Für die vielen deutschen Fans unvorstellbar. Schließlich erlangte die schräge High-Society-Familie mit ihrer Doku „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“, inzwischen so was wie Kultstatus im deutschen Fernsehen. Das exzentrische Gehabe und die schrägen Sprüche von Robert (50) und Carmen Geiss (49) begeistern seit Jahren das RTL II Publikum. Das alles drohte es bald nicht mehr zu geben. Die Fans fragen sich nun: Verschwinden die Selfmade-Stars Carmen und Robert Geiss bald vom Bildschirm?

Der Streit ist vom Tisch – Ist er das?

Offenbar gab es hinter den Kulissen aber schon länger Ärger, denn jetzt sprachen die Reality-Stars in einem Interview über eine Trennung von ihrer Produktionsfirma. Die Geissens focierten den Streit:

„Wir werden von vorne bis hinten nur verarscht. Es gibt zahlreiche Abmachungen, an die sich ‘Joker Productions’ nicht gehalten hat“ … „Wir haben Ärger wegen der Bezahlungen der abgedrehten Staffeln. Da ist organisatorisch einiges im Argen. Und wir tauchten ohne Absprache in TV-Formaten wie Schickeria Deluxe auf, obwohl wir das nicht wollten!“

Auch Carmen Geiss schrieb kürzlich bei Facebook: „Bei so vielen trennen sich die Paare, bei uns nur die Joker Productions GmbH!“ Die betreffende Produktionsfirma gibt keinen Kommentar zu den Vorwürfen ab. Ob die „schrecklich nervige Familie“ weiter im Fernsehen zu sehen sein wird, ließ Robert Geiss offen. Fest steht: Staffel 8 und 9 laufen nächstes Jahr noch im Fernsehen. „Ob wir danach noch Bock auf TV haben, wissen wir noch nicht“, so der Selfmade-Millionär verschnupft.

Nun scheint alles wieder gut und die Wogen geglättet, wie auch welt.de berichtet. Programmentwicklerin Tabea van Hoefer hat auf der Branchenveranstaltung Der Große Factual Entertainment-Summit 2014 in Köln bestätigt, dass Joker Productions die Freak-Show um die Geissens auch in Zukunft produzieren wird.

Alles Geissens, oder was?

Mehr über die Geissens:
Geissens Vermögen Fake?
Die Geissens & ihre Yacht
Die Geissens & der Neid

Foto:
c/RTL II

Schreibe einen Kommentar