Allegra Hicks trug Weihnachten ein besonderes Kleid

Allegra Hicks freut sich zu Weihnachten ein ganz besonderes Kleid aus ihrer Kollektion zu tragen. Allegra wollte den 25. Dezember besonders glamourös feiern, deswegen hatte sie ihr Auge auf etwas ganz bestimmtes Kleid geworfen.

Fein gemacht: Allegra Hicks hat an Weihnachten ein besonderes Kleid aus ihrer eigenen Kollektion getragen.

“Ich möchte an diesem Tag einen gewissen Aufwand betreiben und ein beerenfarbenes, hochgeschlossenes Kleid von meinen eigenen Designs, dass ich mir für diese Gelegenheit aufgespart habe, ist einfach perfekt”, freute sich Allegra Hicks im ‘Daily Telegraph’.

Die Stil-Ikone kann mit etlichen extravaganten Partykleidern aufwarten, es fehlt ihr in der festlichen Zeit also nie an einem schicken Outfit. Eines ihrer liebsten Modelle ist ein Vintage-Kleid von ‘Alexander McQueen’. Außerdem besitzt Allegra Hicks eine beeindruckende Schuhsammlung und liebt nichts mehr als mit einem atemberaubenden Paar Stilettos auf eine Party zu gehen.

“Ein anderes Lieblingsstück für die Feiertage ist eine alte schwarz-goldene Robe aus meiner eigenen Kollektion und ein großartiges Alexander-McQueen-Kleid in schwarz, das ich vor zehn Jahren gekauft habe. Ich vergöttere Schuhe von Georgina Goodman und Ernesto Esposito hat ebenfalls eine unglaublich coole Linie an Party-High-Heels”, schwärmte Allegra Hicks.

Foto: Allegra Hicks

Schreibe einen Kommentar