Alexa Chung wäre gerne Design-Studentin

Alexa Chung ist immer ein bisschen neidisch auf Design-Studenten. Das sagte sie in einem Interview mit der britischen Zeitung “The Observer”.

Nach ihrem Schulabschluss wollte Alexa Chung Mode eigentlich studieren, entwickelte dann jedoch eine erfolgreiche TV-Karriere.

“Ich gehörte einfach nicht dazu. Also bin ich mich ein bisschen neidisch auf die Design-Studenten, weil ich dazu gehören will. Ich hätte das hin bekommen sollen. Ich stamme aus einer Designer-Familie und es fühlt sich normal für mich an,” sagte Alexa.

Auch nachdem sie das Studium abgebrochen und in verschiedenen Film-Produktionen mitgewirkte, hatte Alexa immer wieder etwas mit Mode zu tun. Neben ihrem Status als Model und TV-Moderatorin ist Alexa Chung auch als It-Girl und Muse von Karl Lagerfeld bekannt.

Foto:
Alexa Chung, LGEPR, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Schreibe einen Kommentar