Alexa Chung & das Burberry-Seidenkleid für 24-Hour Catwalk

Alexa Chung trägt zum Auftakt ihrer neuen Serie „24-Hour Catwalk“ ein Burberry-Seidenkleid

Alexa Chung liebt Catwalk-Shows – besonders die von Alexander McQueen Kreativdirektorin Sarah Burton und Burberry Chefdesigner Christopher Bailey. „Er hat dieser traditionsreichen Marke neue Energie eingehaucht und bleibt gleichzeitig ihrem Erbe treu“ , sagte Alexa im Gespräch mit der britischen „Elle“.

Für ihre neue TV Serie „24-Hour Catwalk“, in der Nachwuchsdesigner gegeneinander antreten, hat sie sich ein petrolfarbenes Burberry-Seidenkleid geliehen, verriet sie.

Aber auch privat trägt Alexa Chung einen Trenchcoat dieser Marke. Alexa gilt als neue Muse von Karl Lagerfeld. Das englische Modelabel Mulberry benannte unlängst seine Handtasche „Alexa“ nach dem Model.

Foto:
Alexa Chung, LGEPR, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Schreibe einen Kommentar