adidas Originals Sneaker: Superskate Mid Stud

Wer hätte erwartet, dass adidas auch auf den Trend der nietenbesetzen Sneakers mit aufspringt. Bisher kennen wir die Verwendung von Spikes und Nieten auf Schuhen, eher von den bekannten High-Fashion Designern, wie zum Beispiel Christian Louboutin, der mit seinen nietenbesetzten Sneakers den Trend erst so richtig ins Rollen gebracht hat. Wir alle kennen adidas eher als Marke, die sich von Trends nicht mitziehen lässt und eher selber Trends setzt.

ADIDAS ORIGINALS SETZT MT DEM SUPERSKATE MID STUD AUF DEN TREND NIETEN

Die Rede ist von der Veröffentlichung des neuen Superskate Mid, mit dem Namen Stud, von adidas Originals, der mit unterschiedlich großen Nieten bestückt wurde. Die silbernen Nieten in Kombination mit den, für adidas bekannten, drei Streifen perfekt harmonieren perfekt zusammen.

Wir kennen die Verwendung von Nieten auf Sneakers auch von anderen Marken wie Nike und Converse, doch der Superskate Mid Stud Sneaker von adidas Originals wirkt im Vergleich etwas edler. Die Kombination aus weißen Leder und Nieten passt einfach sehr gut zusammen. Oft hat man das Problem, dass Nieten auf Sneakers etwas too much wirken, jedoch ergänzen sich beim Superskate Mid Stud die verschiedenen Elemente optimal.

Der adidas Originals Superskate Mid Stud Sneaker ist bereits für 180$, sprich umgerechnet 130€, erhältlich. Jedoch handelt es sich bei der mit nietenbesetzten Variante des Superskate Mid, um eine Limited-Edition Veröffentlichung, die schnell vergriffen und hart zu bekommen sein wird. Wer also gerne einen der Stud Sneakers haben möchte, der sollte beiden Ohren und Augen offen halten.

Ein Kommentar bei „adidas Originals Sneaker: Superskate Mid Stud“

  1. sneaker Diggas sagt: Antworten

    Obwohl ich nicht unbedingt Adidas Fan bin finde den Schuhe gar nicht mal so schlecht! Die Nieten sind auch nicht so übertieben auffällig.

Schreibe einen Kommentar