Achtung Hundekot – Anne Hathaway setzt (stinkendes) Zeichen

Vor einigen Wochen zeigte Anne Hathaway einem Paparazzo, dass ihr sein Geknipse mächtig stinkt: Als ganz verantwortungsbewusste Hundebesitzerin sammelt Anne die Hinterlassenschaften ihrer Labradorhündin Esmeralda in Plastikbeuteln auf. So weit, so gut.

Achtung Hundekot: Anne Hathaway setzt ein stinkendes Zeichen gegen Paparazzo

Doch anstatt den Beutel wie gewohnt in die Abfalltonne zu stecken, platzierte die Oscar-Gewinnerin das frische Häufchen auf der Windschutzscheibe des aufdringlichen Fotografen. Der Paparazzo selbst ging mit dieser Geschichte nicht hausieren, dafür verbreitete ein Twitter-User seinen Schnappschuss des Geschehens kurzerhand.

„Anne Hathaway hinterlässt einen Beutel Hundekacke als Geschenk für einen Paparazzo. Nette Geste!“

Für ihren Lebensretter hat Anne Hathaway hoffentlich mehr Dank übrig! Denn kürzlich geriet die Hollywood-Diva beim Baden auf Hawaii in eine starke Meeresströmung und wäre fast ertrunken, so das US-Klatschportal „TMZ.com“.

Ein Surfer hörte zufällig, wie sie um Hilfe schrie und startete den Rettungsversuch – mit Erfolg. Nach diesem Schockerlebnis kümmerte sich ihr Gatte, Adam Shulman, um die Verunglückte. Die 31-Jährige blieb bis auf eine leichte Verletzung am Fuß unversehrt.

Foto:
by / Flickr / CC-BY

Schreibe einen Kommentar