ABBA bekommt einen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame

Die schwedische Popgruppe ABBA wird heute einen Platz in der berühmten Rock and Roll Hall of Fame im US-amerikanischen Cleveland erhalten. Laut Angaben des Präsidenten der Rock and Roll Hall of Fame Stiftung, Joel Peresman, zählen in diesem Jahr neben ABBA auch Interpreten wie Genesis, Jimmy Cliff und The Stooges zu den Neuzugängen.

Heute Nacht sollen die ABBA Mitglieder in einer Zeremonie im New Yorker Waldorf Astoria Hotel eingeführt werden. Die Neuzugänge wurden durch ein Komitee der Rock and Roll Hall of Fame Stiftung gewählt. Dabei stehen nur Popstars zur Wahl, deren erste Veröffentlichung mindestens 25 Jahre zurück liegt. Die Rock and Roll Hall of Fame ist ein Museum, das auf sieben Etagen unter anderem Kostüme, Instrumente, Fotografien und handgeschriebene Liedtexte von bekannten Künstlern ausstellt.

Bild Quelle: dpa/Kabel1

Schreibe einen Kommentar