Funny

10 KRASSE Facts über Alkohol, mit denen du deinen Flirt beeindruckst

10 KRASSE Facts über Alkohol, mit denen du deinen Flirt beeindruckst – WTF? Wieder ist ein Wochenende vorbei und das nächste steht schon vor der Tür. Der Großteil der Singles da draußen fragt sich sicherlich wieder: „Wie konnte DAS denn nur passieren?“. Was sie meinen, beschreibt DJ KATCH eindrucksvoll in seinem aktuellen Song „Lights Out (Too Drunk)“ – Party, Alkohol, Flirts, noch mehr Alkohol… und später geht bis auf Fritten & Burger im Bett nichts mehr – WAY TOO DRUNK TOO FUCK.

Was Alkohol sonst so drauf hat und welche krassen Storys es rund um das liebste Partygetränk gibt, erfahrt ihr in unseren 10 FUN FACTS. Mit diesem Faktenwissen und einem Tick weniger Alkohol klappt‘s beim nächsten Ausgeh-Abenteuer auch ganz sicher mit dem Flirt – versprochen 😉

Hier die 10 krassesten Facts über Alkohol:

1. 96,4 Prozent aller Leute zwischen 18 und 64 Jahre trinken Alkohol.
2. Durch die Alkoholsteuer werden in Deutschland ca. 3,3 Milliarden Euro pro Jahr eingenommen.
3. Für Alkoholwerbung wurden im Jahr 2011 rund 562 Millionen Euro ausgegeben.
4. Der britische Rockmusiker Ozzy Osbourne ist bekannt für seine Alkohol-Eskapaden. Dabei ist es den wenigsten bekannt, dass er das schwere Trinken nur durch einen genetischen Defekt überlebt hat. Die Mutation ist bis heute unerklärt. Einige Experten meinen sogar, Ozzy sei immun gegen Alkohol.
5. Im Jahre 1814 strömten 1.244.000 Millionen Liter Bier auf die Straßen Londons. Grund dafür war ein Brand in einer Brauerei. Die daraus entstandene Bier-Welle war 4,6 Meter Hoch und riss 2 Häuser nieder.
6. Die größte jemals abgefüllte Champagner-Flasche ist die doppelte Nebuchadnezzar. Sie enthält 30 Liter, beziehungsweise 45 Kilo Alkohol. Eine Flasche des teuren Getränks kostete stolze 192.000 Dollar.
7. Auch Nahrungsmittel enthalten etwas Alkohol. Ein paar Beispiele, Alkoholangabe in Volumenprozent: Brot bis zu 0,3, Apfelsaft bis zu 0,4, Sauerkraut etwa 0,5, Traubensaft bis zu 0,6, reife Bananen etwa 1.
8. Die Bezeichnung „Kater“ für alkoholbedingte Übelkeit am Tag nach einem Rausch stammt aus der studentischen Umgangssprache des 19. Jahrhunderts und leitet sich von Katarrh ab.
9. Höchster je erreichter Alkoholpegel, mit dem ein Autofahrer erwischt wurde: 6,18 Promille
10. Prozent der Männer, die schon einmal betrunken Sex hatten: 61

Nach diesem schönen Faktenwissen ist es an der Zeit, sich mental auf das kommende Wochenende einzustimmen. Und welcher Song lässt einen aktuelle besser in Wochenend-Feierstimmung bringen als „LIGHTS OUT (TOO DRUNK)“ von DJ KATCH?!

Hier geht’s zum sexy Po-Workout von Denicee Moberg

www.instagram.com

Foto:
DJ Katch / Youtube / Screenshot

Mehr zum Thema:

Chris

Deine Meinung?